3 Tage re:publica 2014 #rp14

Geniales Storytelling von The Tale Studio auf der re:publica 2014, #rp14

Markus A. ‏@austrian_berlin  jetzt

Auf Wiedersehen #rp14. Schön war’s mit Dir. Ich freu‘ mich schon auf nächstes Jahr – und bring dann noch ein paar Freunde mit.

Markus A. ‏@austrian_berlin  7 Std.

#rp14 Tag 3. Geht liebevoll mit Eurer Sprache um! #ponyhofgate http://instagram.com/p/nu8HCVOlt4/

Markus A. ‏@austrian_berlin  8 Std.

Ein blindes Huhn ist kein Ponyhof. Aber ich finde trotzdem: Häckeldeckchen ist kein Archaismus. #rp14 #ponyhofgate

Markus A. ‏@austrian_berlin  9 Std.

Jede Arbeit dehnt sich soweit aus, bis sie die für sie vorgesehene Zeit erreicht hat. @gedankenwolken Als Nachtrag zu gestern. #rp14

Retweetet von Markus A. Urlaub in Österreich ‏@Oesterreich_de  10 Std.

CB und MA hören sich jetzt mal an, wie man Blogger kaufen soll und kann. Grüße von der #rp14 an den Tourismustag! #visitaustria

Markus A. ‏@austrian_berlin  7. Mai

Von autonomem Fahren zu Mobilitäts-Flat-Rates, von neuen städtischen Räumen zu öffentlichen Stadtgärten. Zukunft klingt spannend. #rp14

Markus A. ‏@austrian_berlin  7. Mai

Almost everything can be a great story. Often it’s just in the wrong place. #rp14

Markus A. ‏@austrian_berlin  7. Mai

Mit dem österreichischen Pensionssystem hat er Erfahrung. Da sollte Urlaub kein Problem sein. #rp14 #visitaustria pic.twitter.com/7KL7fM89YK

Eingebetteter Bild-Link

Markus A. ‏@austrian_berlin  7. Mai

#Storytelling darf Spaß machen. Und to tell is not the same as to sell. #VisitAustria Vielleicht mal mit Christoph Brunmayr plaudern? #rp14

Markus A. ‏@austrian_berlin  7. Mai

Conversation Starters. Sind gute Projekte dabei. Nur hat der Inhalt nix mit der Überschrift zu tun. Hab wohl was falsch verstanden. #rp14

Markus A. ‏@austrian_berlin  7. Mai

Bye bye Gatekeeper. Spannendes Thema, spannende Diskussion. Auch wenn es inhaltlich eigentlich um Rassismus und Sexismus geht. #rp14

Markus A. ‏@austrian_berlin  7. Mai

@Oesterreich_de Licht passt schon mal zum Thema. Bin gespannt, was der Kühlschrank hier so Twitter. LG von der #rp14 pic.twitter.com/HXFmvT36tr

Eingebetteter Bild-Link

Markus A. ‏@austrian_berlin  7. Mai

Herr Seibt, ein Welterklärer. Er hat die Probleme erkannt. Nur stellt sich bei seinen Gemeinplätzen wenig Begeisterung ein. #rp14

Markus A. ‏@austrian_berlin  7. Mai

Manifest war nicht so. Dann hören wir mal, was Constantin Seibt zum Thema ‚Journalismus, nur besser‘ erzählt. Crowd noch etwas müde. #rp14

Markus A. ‏@austrian_berlin  6. Mai

Und hier noch eine letzte. #rp14 Sollte man da Facebook und Whatsapp eigentlich addieren? pic.twitter.com/x2W0rERMBH

Eingebetteter Bild-Link

Markus A. ‏@austrian_berlin  6. Mai

Lieblingsfrage #stage2 bei #rp14 pic.twitter.com/qNDoo2dx9A

Eingebetteter Bild-Link

Markus A. ‏@austrian_berlin  6. Mai

Ganz hab ich ja immer noch nicht verstanden, was David Hasselhoff auf der #rp14 macht. Müsste da nicht KITT stehen? pic.twitter.com/5bqBCPg9HF

Eingebetteter Bild-Link

Markus A. ‏@austrian_berlin  6. Mai

Wenn es nach Daimler geht, wird urbane Mobilität günstiger und die Stadt wieder lebenswerter. Gute Aussichten. #rp14

Markus A. ‏@austrian_berlin  6. Mai

Was wird wohl aus Taxifahrern, wenn das mit den selbstfahrenden Autos wirklich bald funktioniert? Spannend, der Mann von Daimler. #rp14

Markus A. ‏@austrian_berlin  6. Mai

Wer hätte geahnt, dass Sprachpolizei so viel Spaß macht. Danke an @astefanowitsch #rep14 pic.twitter.com/ktwTv9DWpi

Eingebetteter Bild-Link

Markus A. ‏@austrian_berlin  6. Mai

Gleich Diskussion über die Sprachpolizei. Schön zu wissen, dass die aus mehr Leuten als nur mir besteht. Gefällt mir. #visitaustria #rp14

Markus A. ‏@austrian_berlin  6. Mai

Lustig, wenn ein Medium mit 13,2 Mio. potenziellen Lesern unter Lokalzeitung läuft. Sollte man mal der Wiener Kronenzeitung sagen. #rp14

Markus A. ‏@austrian_berlin  6. Mai

Mal hören, wie es dem Kiezjournalismus so geht. Aber erst spielen wir Defragmentierung. #rp14 #visitaustria

Markus A. ‏@austrian_berlin  6. Mai

Stage 1. Schöne Ideen für neue PR-Geschichten. Sollten wir die beiden mal für Urlaub in Österreich engagieren? #rp14 #visitaustria

Markus A. ‏@austrian_berlin  6. Mai

An der #rp14 merkt man, was Professionalisierung mit sich bringt. Langweiliger Sponsoren-Dank & Politikerreden. Jetzt kann’s besser werden.

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+2Share on Tumblr0Share on LinkedIn0Pin on Pinterest0Email this to someone

Vielleicht gefällt Dir ja auch diese Geschichte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *